Vermögensschaden-
haftpflichtversicherung

Wer schützt vor Fehlern?
Die Vermögensschadenhaftpflicht-
versicherung.

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ist auch als Beratungs-Haftpflichtversicherung oder Fehler-versicherung bekannt und dient den besonderen Belangen von Berufsgruppen, die vorwiegend beratende, beurkundende, gutachterliche, richterliche und verwaltende Aufgaben wahrnehmen. Für viele ist der Versicherungsschutz für die Berufsausübung rechtlich vorgeschrieben. 

Beispiele für Berufsgruppen: Anwälte, Notare, Insolvenzverwalter, Steuerberater, Haus- und Grundstücksverwalter, Immobilienmakler, Unternehmensberater, Werbeagenturen, Zwangsverwalter, Gutachter/Sachverständige, Wirtschaftsprüfer, Architekten, IT-Dienstleistungsunternehmen.

Ihr direkter Ansprechpartner

Annette Heitepriem
Spezialistin für gewerbliche Sachversicherungen

Telefon (04192) 88 06-12 
a-heitepriem@ehlers-partner.de

Jetzt Kontakt aufnehmen