Dread-Disease-Policen

Was gibt Sicherheit im Notfall?
Dread-Disease-Policen.

Wenn Sie schwer erkrankt sind, wollen Sie nicht auch noch finanzielle Probleme bekommen. Doch gerade in dieser Situation brauchen Sie oft viel Geld, um Ihren Lebensunterhalt zu sichern, teure Behandlungen zu bezahlen oder Ihre Wohnung behindertengerecht umzubauen. Der Versicherer zahlt Ihnen sofort die gesamte Versicherungssumme, sobald eine der im Vertrag versicherten Krankheiten bei Ihnen diagnostiziert wird. 

Der Dread-Disease-Schutz greift beispielsweise bei Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Erblindung, Parkinson, Nierenversagen und Multipler Sklerose – aber auch, wenn Sie sich einer Organtransplantation unterziehen müssen, an den Herzgefäßen operiert werden oder schwere Verbrennungen erleiden.

Ihr direkter Ansprechpartner

Peter Preinfalck
Spezialist für Altersvorsorge

Telefon (04192) 88 06-30 
p-preinfalck@ehlers-partner.de

Jetzt Kontakt aufnehmen